Aufrufe: 26

UNO City Wien    >>

UNO City Wien
UNO City Wien
UNO City Wien

<<     A-Z     >>

Das Vienna International Centre (VIC), allgemein als UNO City Wien bekannt, wurde von 1973 bis 1979 nach den Plänen des österreichischen Architekten Johann Staber als Amtssitz für die Vereinten Nationen errichtet, und ist heute Zentrum der später entstandenen Donau-City. Das VIC hat bezüglich des österreichischen Staatsgebietes exterritorialen Status.

Die Anlage besteht aus sechs Bürotürmen mit der markanten Grundrissform eines Ypsilons, die in Paaren um ein zentrales, rundes Konferenzgebäude angeordnet sind. Dem Grundriss der Anlage liegt eine imaginäre Wabenstruktur (Sechsecke) zugrunde. Die Gebäude sind so angeordnet, dass sie sich so gering wie möglich gegenseitig beschatten.
Der Gebäudekomplex ist auf einer Grundfläche von 17 Hektar errichtet. Die gesamte Geschoßfläche beträgt 230.000 Quadratmeter, wobei der der höchste Turm eine Höhe von 120 Meter aufweist.

1983-87 wurde der Bau um ein Konferenzzentrum, das Austria Center Vienna (ebenfalls von Staber), erweitert, welches Platz für rund 9500 Teilnehmer bietet. Und heute verschwindet die UNO City Wien beinahe hinter den neuen Türmen auf der Donauplatte.

Die Wiener UNO-City ist mit dem United Nations Office at Vienna (UNOV) neben New York (UNHQ), Genf (UNOG) und Nairobi (UNON) einer von vier offiziellen Amtssitzen der Vereinten Nationen.
Im VIC sind etwa 5000 Mitarbeiter beschäftigt, die unter anderem für folgende Organisationen arbeiten:

UN-Organisationen in Wien
IAEO – Internationale Atomenergie-Organisation
UNODC – Büro für Drogenkontrolle und Verbrechensverhütung
UNIDO – Organisation für industrielle Entwicklung
CTBTO – Vorbereitungskommission für die Organisation des Vertrags über das umfassende Verbot von Nuklearversuchen
OOSA – Büro für Weltraumfragen
UNCITRAL – Kommission der Vereinten Nationen für internationales Handelsrecht
Für das UNHCR, dem Flüchtlingskommissariat der Vereinten Nationen, besteht in Wien neben Berlin ein deutsches Büro, während sich der Hauptsitz in Genf befindet.

Sightseeing rund um die UNO-City
Stellen Sie sich auf Freizeitverhalten ein. Vor der Haustüre an der Neuen Donau in der Nähe der Reichsbrücke liegt die Copa Cagrana, eine Vergnügunsmeile mit Bars, Restaurants etc.

>>